Ingenieur / Gruppenleiter Entwicklung (m/w/d) Lüneburg

Unser Kunde ist ein weltweit tätiger Konzern mit Unternehmenssitz in Norddeutschland und gehört zu den Marktführern in seinem Segment. Die Unternehmensbereiche arbeiten Standortübergreifend zusammen. Für den Standort Lüneburg suchen wir Unterstützung in der Serienbetreuung.

Hinweis zu der aktuellen Corona Lage:
Die hier ausgeschriebene Stelle ist aktuell und soll zeitnah besetzt werden. Erste Fragen oder Gesprächen führen wir daher telefonisch oder per Videotelefonat mit Ihnen. Bei einem persönlichen Interview sorgen wir für die notwendigen Hygienemaßnahmen. Bei Fragen zu der Stelle können Sie mit uns gerne Termine außerhalb der üblichen Bürozeiten oder am Wochenende vereinbaren.

Aufgaben:

  • Disziplinarische Führung des Ingenieurteam am Standort 
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung der Entwicklungs- und Personalplanung
  • Koordinierung des Einsatzes interner und externer Mitarbeiter bei der Neuentwicklung und Serienbetreuung 
  • Unterstützung beim Reporting der Entwicklungsprojekte und erforderlicher Eskalationen
  • Analyse der Arbeitsabläufe sowie Vorschläge zur Verbesserung (Prozessentwicklung bzw. Prozessoptimierung)
  • Prüfung der Sach- und Dienstleistungskosten und Mitwirkung bei der Planung wie auch Nachverfolgung der Entwicklungskosten und -budgets
  • Mitwirkung im Änderungsprozess

Optimales Profil:

  • Abgeschlossenes Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, Maschinenbaus, der Elektrotechnik bzw. Mechatronik oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung
  • Erfahrung im Projektmanagement 
  • Kenntnisse in 2D/3D-CAD-Software, SAP R/3 und MS Office
  • Gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Hohes Maß an Prozessverständnis und Prozessorientierung sowie Analysefähigkeiten
  • Motivierender Führungsstil sowie ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Das Unternehmen bietet neben einer wertschätzenden, offenen Unternehmenskultur und flachen Entscheidungswegen, eine attraktive Vergütung, 30 Tage Urlaub, eine 35 Stunden Woche, flexible Arbeitszeiten, HomeOffice Möglichkeiten und vieles mehr.

Standort: Hamburg / Lüneburg / Remote

Jetzt Bewerben!

Systemingenieur (m/w/d) Fahrzeugelektrifizierung

Innerhalb eines weltweit tätigen Konzern mit Unternehmenssitz in Norddeutschland, beschäftigt sich ein Bereich damit, anderen Unternehmen die Elektrifizierung ihrer Arbeitsfahrzeuge zu ermöglichen. Für diesen innovativen und fortschrittlichen Unternehmensbereich mit StartUp Feeling suchen wir Unterstützung. 

Hinweis zu der aktuellen Corona Lage:
Die hier ausgeschriebene Stelle ist aktuell und soll zeitnah besetzt werden. Erste Fragen oder Gesprächen führen wir daher telefonisch oder per Videotelefonat mit Ihnen. Bei einem persönlichen Interview sorgen wir für die notwendigen Hygienemaßnahmen. Bei Fragen zu der Stelle können Sie mit uns gerne Termine außerhalb der üblichen Bürozeiten oder am Wochenende vereinbaren.

Aufgaben:

  • Leitung von Teilprojekten im Rahmen der Integration elektrischer Antriebstechnik, Antriebskomponenten und Teilsystemen in unterschiedlichste Serienfahrzeuge anderer Hersteller
  • Unterstützung, Anleitung und Beratung bei der Erstellung der Systemarchitektur bzw. -spezifikation, ggf. inkl. Vorauswahl geeigneter Komponenten und Erstellung von Schaltplänen
  • Spezifikation der einzusetzenden Komponenten und Software (Pflichtenheft) und Abstimmung mit dem Kunden anhand der geltenden Normen und Gesetze, inkl. Bereitstellung der erforderlichen Dokumentation
  • Abstimmung und Umsetzung der Fahrzeugfunktionalität
  • Unterstützung, Begleitung und Teilnahme bei Inbetriebnahmen, Tests u. a.
  • Abstimmung des Produtkionsprozesses mit dem Kunden
  • Serienbetreuung

Optimales Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Mechatronik oder Elektrotechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in vernetzten Fahrzeugarchitekturen 
  • Kenntnisse in CAN-Bus (CANopen, J1939) und VectorTools (z. B. CANape, CANalyzer).
  • Begeisterung für Elektrifizierung, elektrische Antriebstechnik
  • Erfahrung und gute Fähigkeiten im Projektmanagement technischer Applikations- und Entwicklungsprojekte
  • Idealerweise gute Kenntnisse in den geltenden Normen und Gesetzen für (elektrische) Fahrzeuge im Bereich mobiler Arbeitsmaschinen, insbesondere Bau- und Landmaschinen
  • Programmierkenntnisse (C, C++) von Vorteil
  • Idealerweise E3-Kenntnisse
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das Unternehmen bietet neben einer wertschätzenden, offenen Unternehmenskultur und flachen Entscheidungswegen, eine attraktive Vergütung, 30 Tage Urlaub, eine 35 Stunden Woche, flexible Arbeitszeiten, HomeOffice Möglichkeiten und vieles mehr.

Standort: Hamburg / Lüneburg / Remote

Jetzt Bewerben!

Entwicklungsingenieur/in Safety Fahrerlose Transportsysteme (m/w/d)

Für ein tolles, weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Intralogistik mit weltweit rund 18.000 Mitarbeiter suchen wir Unterstützung. Speziell für eines der wichtigsten Zukunftsthemen, der autonom betriebenen Flurförderzeuge, suchen wir einen Entwicklungsingenieur (m/w/d) Automatisierungstechnik. Der Bereich arbeitet an zwei Standorten, je nach eigenen Präferenzen kann der Hauptstandort in Süddeutschland oder Norddeutschland sein.

Hinweis zu der aktuellen Corona Lage:
Die hier ausgeschriebene Stelle ist aktuell und soll zeitnah besetzt werden. Erste Fragen oder Gesprächen führen wir daher telefonisch oder per Videotelefonat mit Ihnen. Bei einem persönlichen Interview sorgen wir für die notwendigen Hygienemaßnahmen. Bei Fragen zu der Stelle können Sie mit uns gerne Termine außerhalb der üblichen Bürozeiten oder am Wochenende vereinbaren. Termine lassen sich auf unserer Terminbuchungsseite organsieren (den Link schicken wir Ihnen gerne auf Anfrage).

Aufgaben:

  • Konzeption, Spezifikation und Konstruktion von Elektrik-/Elektronikanlagen für automatisierte elektrische Flurförderzeuge (AGV) in der Kleinserienfahrzeugentwicklung mit Schwerpunkt im Bereich des automatisierungstechnischen Systems (Personensicherheitssystem und weitere Komponenten zur Automatisierung)
  • Ermittlung der notwendigen Funktionen und der Leistungsdaten auf Fahrzeugebene – Auswahl und Inbetriebnahme der Komponenten und des Gesamtfahrzeugs (inkl. ggf. notwendiger Softwareerstellung und/oder Parametrierung)
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Prozesse und der Methoden zur optimalen Auslegung, Parametrierung und aufwandsarmen Inbetriebnahme der AGV
  • Erstellung der fahrzeugrelevanten Dokumentationen zum Nachweis der funktionalen Sicherheit (ISO 13849-1 und -2)
  • Zusammenarbeit im Entwicklungsteam mit den Bereichen Maschinenbaukonstruktion, Arbeitsvorbereitung, Materialwirtschaft, Montage und AGV-Anlagenrealisierung sowie mit After Sales im Troubleshooting

Optimales Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Automatisierungstechnik oder Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau mit sehr guten Kenntnissen im Bereich Automatisierungstechnik oder alternativ: Techniker (m/w/d) mit langjähriger Berufserfahrung in der Entwicklung und Inbetriebnahme von AGV inkl. Toolchain (z. B. Kollmorgen)
  • Ausgeprägtes Systemverständnis automatisierter Flurförderzeuge (u. a. Personenschutzanlagen, Kommunikation mit CANopen und Ethernet, Nachweis funktionaler Sicherheit gem. ISO 13849) – Softwarekenntnisse in den Bereichen ECAD (möglichst E³), funktionale Sicherheit (z. B. SISTEMA, Safexpert)
  • Kenntnisse in Hochsprachenprogrammierung von Vorteil
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke, Teamorientierung, Stressresistenz, Engagement und Flexibilität Freude an der Arbeit in einem dynamischen und herausfordernden Umfeld

Das Unternehmen bietet neben einer wertschätzenden, offenen Unternehmenskultur und flachen Entscheidungswegen, eine attraktive Vergütung, 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeiten und vieles mehr.

Jetzt Bewerben!

Test Engineer, Versuchsingenieur autonome Transportsysteme (m/w/d)

Hinweis zu der aktuellen Corona Lage:
Die hier ausgeschriebene Stelle ist aktuell und soll zeitnah besetzt werden. Erste Fragen oder Gesprächen führen wir daher telefonisch oder per Videotelefonat mit Ihnen. Bei einem persönlichen Interview sorgen wir für die notwendigen Hygienemaßnahmen. Bei Fragen zu der Stelle können Sie mit uns gerne Termine außerhalb der üblichen Bürozeiten oder am Wochenende vereinbaren. Termine lassen sich auf unserer Terminbuchungsseite organsieren (den Link schicken wir Ihnen gerne auf Anfrage).

Unser Kunde ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusssysteme. Der Konzern beschäftigt rund 18.000 Mitarbeiter (m/w/d) an verschiedenen Standorten. Die Unternehmenskultur ist geprägt von einer großen Wertschätzung in beide Richtungen zwischen dem Unternehmen und den Mitarbeitern (m/w/d). Dem Unternehmen mit deutschem Stammsitz, ist es gelungen sich flache, schnelle Entscheidungsstrukturen zu erhalten. Der moderen, zukunfsgerichteten Ausrichtung wird Rechnung getragen durch professionelle Teams und Einheiten, die die Themen von Morgen zu Produkten entwickeln. Speziell für eines der wichtigsten Zukunftsthemen suchen wir hier Unterstützung. Der Bereich arbeitet an zwei Standorten, je nach eigenen Präferenzen kann der Hauptstandort in Süd- (PLZ 85) oder Norddeutschland (PLZ 21) sein.

Wir, IT-Headfinder, sind spezialisiert auf die Vermittlung von Spezialisten und Machern im IT Bereich. Daher können wir Ihnen auch technische Fragen zu der Stelle beantworten.

Geplante Aufgaben

  • Konzeption, Spezifikation, Planung von Funktionstests und Leistungsprüfungen an autonomen, elektrischen Transportsystemen (Flurförderzeugen – AGV)
  • Durchführung, Begleitung der Funktionstests und Leistungsprüfungen, Bewertung der Ergebnisse
  • Ermittlung typischer praxisnaher Anwendungsfälle der autonomen Transportsysteme (AGV) in Abstimmung mit dem Bereich Anlagenrealisierung (Implementation) sowie Nachstellung und Test der Anwendungsfälle im Werk
  • Funktionaler und sicherheitstechnischer Test neuer Fahrzeugsoftware sowie Prüfung der Kompatibilität der Softwareversionen verschiedener Steuerungen untereinander
  • Erarbeitung und Durchführung von Parameteroptimierungen, z. B. an Sensoren oder im Steuerungssystem der autonomen Fahrzeuge
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Prozesse, Methoden und stationären Einrichtungen zur optimalen Parametrierung und aufwandsarmen Inbetriebnahme der AGV
  • Mitarbeit im Entwicklungsteam an der Maschinenbaukonstruktion, Arbeitsvorbereitung, Montage und AGV-Anlagenrealisierung sowie beim Troubleshooting mit dem After Sales

Sie verfügen über eine möglichst hohe Übereinstimmung zu den folgenden Qualifikationen und Erfahrungen

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Automatisierungstechnik oder eine vergleichbare Ausbildung / Berufserfahrung
  • Erfahrung im Bereich autonomer Transportsysteme und/oder Robotik und/oder Sicherheitssensorik und/oder Systemdesign von autonomen Systemen oder ähnlichen Technologien
  • Strukturierte Arbeitsweise, Freude an der Zusammenarbeit im Team
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (Projektsprache), sichere Englischkenntnisse

Das bietet unser Kunde seinen Mitarbeitern (m/w/d)

  • 35 oder 40 Stunden Vertrag
  • Umfangreiche Möglichkeiten zur Homeoffice Nutzung
  • Personal-Entwicklungsprogramme
  • vielfältige, interne Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • aktives Weiterbildungsförderung
  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliche Altersversorgung
  • kostenlose Getränke, Obstversorgung und Kantinenzuschuss an den Standorten
  • krisensicherer Arbeitgeber mit den Vorteilen eines Konzerns und flachen Hierachien mit kurzen Entscheidungswegen
  • und vieles mehr…

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir in der Beschreibung der Position auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Bei Fragen freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Jetzt Bewerben!

Automatisierungsingenieur autonome Transportsysteme (m/w/d)

Hinweis zu der aktuellen Corona Lage:
Die hier ausgeschriebene Stelle ist aktuell und soll zeitnah besetzt werden. Erste Fragen oder Gesprächen führen wir daher telefonisch oder per Videotelefonat mit Ihnen. Bei einem persönlichen Interview sorgen wir für die notwendigen Hygienemaßnahmen. Bei Fragen zu der Stelle können Sie mit uns gerne Termine außerhalb der üblichen Bürozeiten oder am Wochenende vereinbaren. Termine lassen sich auf unserer Terminbuchungsseite organsieren (den Link schicken wir Ihnen gerne auf Anfrage).

Unser Kunde ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusssysteme. Der Konzern beschäftigt rund 18.000 Mitarbeiter (m/w/d) an verschiedenen Standorten. Die Unternehmenskultur ist geprägt von einer großen Wertschätzung in beide Richtungen zwischen dem Unternehmen und den Mitarbeitern (m/w/d). Dem Unternehmen mit deutschem Stammsitz, ist es gelungen sich flache, schnelle Entscheidungsstrukturen zu erhalten. Der moderen, zukunfsgerichteten Ausrichtung wird Rechnung getragen durch professionelle Teams und Einheiten, die die Themen von Morgen zu Produkten entwickeln. Speziell für eines der wichtigsten Zukunftsthemen suchen wir hier Unterstützung. Der Bereich arbeitet an zwei Standorten, je nach eigenen Präferenzen kann der Hauptstandort in Süd- (PLZ 85) oder Norddeutschland (PLZ 21) sein.

Wir, IT-Headfinder, sind spezialisiert auf die Vermittlung von Spezialisten und Machern im IT Bereich. Daher können wir Ihnen auch technische Fragen zu der Stelle beantworten.

Geplante Aufgaben

  • Requirements Engineering elektronischen und elektrischen Anforderungen für autonome (elektrische) Transportsysteme (Flurförderzeuge – AGV) auf Fahrzeugebene
  • Entwicklung und Umsetzung der geplanten Hard- und Softwarekomponenten mit späterer Inbetriebnahme des Gesamtfahrzeugs inkl. der Parametrierung
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Prozesse und Methoden zur optimen Auslegung, Parametrierung und aufwandsarmen Inbetriebnahme der autonomen Transportsysteme
  • Erstellung der fahrzeugrelevanten Dokumentationen zum Nachweis der funktionalen Sicherheit (ISO 13849-1 und -2)
  • Zusammenarbeit im Entwicklungsteam mit den Bereichen Maschinenbaukonstruktion, Arbeitsvorbereitung, Materialwirtschaft, Montage und AGV-Anlagenrealisierung sowie mit dem After Sales im Troubleshooting

Sie verfügen über eine möglichst hohe Übereinstimmung zu den folgenden Qualifikationen und Erfahrungen

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Automatisierungstechnik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Ausgeprägtes Systemverständnis automatisierter Flurförderzeuge (u. a. Personenschutzanlagen, Kommunikation mit CANopen und Ethernet, Nachweis funktionaler Sicherheit gem. ISO 13849)
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Electronic Design Automation (EDA, ECAD)
  • Sichere Kenntnisse im Bereich der funktionalen Sicherheit (z.B. SISTEMA, Safexpert)
  • Gute Kenntnisse in der Entwicklung von Softwarekomponenten z.B. in der Ansteuerung von Senoren etc.
  • Strukturierte Arbeitsweise, Freude an der Zusammenarbeit im Team
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (Projektsprache), sichere Englischkenntnisse

Das bietet unser Kunde seinen Mitarbeitern (m/w/d)

  • 35 oder 40 Stunden Vertrag
  • Umfangreiche Möglichkeiten zur Homeoffice Nutzung
  • Personal-Entwicklungsprogramme
  • vielfältige, interne Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • aktives Weiterbildungsförderung
  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliche Altersversorgung
  • kostenlose Getränke, Obstversorgung und Kantinenzuschuss an den Standorten
  • krisensicherer Arbeitgeber mit den Vorteilen eines Konzerns und flachen Hierachien mit kurzen Entscheidungswegen
  • und vieles mehr…

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir in der Beschreibung der Position auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Bei Fragen freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Jetzt Bewerben!

Systems Architect autonome Transportsysteme (m/w/d)

Hinweis zu der aktuellen Corona Lage:
Die hier ausgeschriebene Stelle ist aktuell und soll zeitnah besetzt werden. Erste Fragen oder Gesprächen führen wir daher telefonisch oder per Videotelefonat mit Ihnen. Bei einem persönlichen Interview sorgen wir für die notwendigen Hygienemaßnahmen. Bei Fragen zu der Stelle können Sie mit uns gerne Termine außerhalb der üblichen Bürozeiten oder am Wochenende vereinbaren. Termine lassen sich auf unserer Terminbuchungsseite organsieren (den Link schicken wir Ihnen gerne auf Anfrage).

Unser Kunde ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusssysteme. Der Konzern beschäftigt rund 18.000 Mitarbeiter (m/w/d) an verschiedenen Standorten. Die Unternehmenskultur ist geprägt von einer großen Wertschätzung in beide Richtungen zwischen dem Unternehmen und den Mitarbeitern (m/w/d). Dem Unternehmen mit deutschem Stammsitz, ist es gelungen sich flache, schnelle Entscheidungsstrukturen zu erhalten. Der moderen, zukunfsgerichteten Ausrichtung wird Rechnung getragen durch professionelle Teams und Einheiten, die die Themen von Morgen zu Produkten entwickeln. Speziell für eines der wichtigsten Zukunftsthemen suchen wir hier Unterstützung. Der Bereich arbeitet an zwei Standorten, je nach eigenen Präferenzen kann der Hauptstandort in Süd- (PLZ 85) oder Norddeutschland (PLZ 21) sein.

Wir, IT-Headfinder, sind spezialisiert auf die Vermittlung von Spezialisten und Machern im IT Bereich. Daher können wir Ihnen auch technische Fragen zu der Stelle beantworten.

Geplante Aufgaben

  • Entwicklung zukunftsfähiger Systemarchitekturen für AGV-Systeme mit besonderem Fokus auf das Verbundsystem
  • Definition der System- und Funktionsspezifikationen
  • Aufnahme und Zuordnung funktionaler Anforderungen der unterschiedlichen Stakeholder (z .B. Kunde, Operations, After Sales) und Konzeption eines Gesamtsystems
  • Definition der Schnittstellen und deren Spezifikation
  • Ableitung von Anforderungen an die Systemelemente automatisierte Fahrzeuge, Leitsystem sowie Erstellung von Spezifikationen für die einzelnen Gewerke (z.B. HMI)
  • Konzeption gewerkeübergreifender Systemmerkmale und -funktionen (z. B. HMI) sowie Ableitung der Anforderungen für die Einzelgewerke
  • Bereichsübergreifende Systemverantwortung und Kontinuierliche Validierung der Umsetzung des System-Konzepts

Sie verfügen über eine möglichst hohe Übereinstimmung zu den folgenden Qualifikationen und Erfahrungen

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Automatisierungstechnik oder eine vergleichbare Ausbildung / Kombination mit Berufserfahrung
  • Erfahrungen in der Systemarchitektur autonomer Transportsysteme, Flurförderzeuge oder ähnlich (z.B. Robotik)
  • Ausgeprägtes Systemverständnis autonomer Systeme im Fahrzeug
  • möglichst ausgeprägtes Knowhow in den Themen Personenschutzanlagen, CANopen und Ethernet, funktionaler Sicherheit etc.
  • gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Hard- und Software Entwicklung, Systemanalyse und Systemdesign
  • sichere Kenntnisse im Requirements Engineering
  • Strukturierte Arbeitsweise, Freude an der Zusammenarbeit im Team
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (Projektsprache), sichere Englischkenntnisse

Das bietet unser Kunde seinen Mitarbeitern (m/w/d)

  • 35 oder 40 Stunden Vertrag
  • Umfangreiche Möglichkeiten zur Homeoffice Nutzung
  • Personal-Entwicklungsprogramme
  • vielfältige, interne Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • aktives Weiterbildungsförderung
  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliche Altersversorgung
  • kostenlose Getränke, Obstversorgung und Kantinenzuschuss an den Standorten
  • krisensicherer Arbeitgeber mit den Vorteilen eines Konzerns und flachen Hierachien mit kurzen Entscheidungswegen
  • und vieles mehr…

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir in der Beschreibung der Position auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Bei Fragen freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Jetzt Bewerben!

Java Developer / Java Entwickler (m/w/d)

14.02.2021 Standort: Hannover

Im Kundenauftrag suchen wir exklusiv!

In der Softwareentwicklung haben sie bereits Erfahrungen in der Entwicklung mit Java Technologien gesammelt. Neue Technologien, Unit Testing, neue Frameworks/Tools/Entwicklungsumgebungen, Testautomatisierung und eine ständige Weiterbildung interessieren sie. Gerne arbeiten sie agil im Team und an neuen Aufgaben / Herausforderungen. 

Hinweis zu der aktuellen Corona Lage:

Die hier ausgeschriebene Stelle ist aktuell, soll zeitnah besetzt werden und wird ganz normal bearbeitet. Bei einem persönlichen Interview sorgen wir für die 

notwendigen Hygienemaßnahmen. 

Ein erster Überblick über Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von Java Anwendungen in verschiedenen Themenbereichen in meist agilen Projekten 
  • Mitgestaltung im agilen Team: Was entwickeln wir, wer macht was, etc.?
  • Weiterentwicklung in neue Themengebiete nach eigenen Ambitionen

Sie verfügen über eine möglichst hohe Übereinstimmung zu den folgenden Qualifikationen und Erfahrungen

  • Studium in Richtung Informatik / Ausbildung als Fachinformatiker oder vergleichbar
  • Erfahrungen in der Softwareentwicklung mit Java Technologien
  • Erfahrungen in der Nutzung der entsprechenden Werkzeuge und Tools 
  • selbstständige, strukturierte Arbeitsweise
  • sehr gute Deutschkenntnisse (Unternehmenssprache und idR Projektsprache), Englischkenntnisse 

Das bietet unser Kunden seinen Mitarbeitern (m/w/d)

  • Sicherer Arbeitsplatz mit kurzen Entscheidungswegen
  • Abwechslungsreiche Projekte mit unterschiedlichen Laufzeiten und wechselnden Teams in verschiedenen Branchen 
  • Gestaltungsspielraum und Möglichkeiten zur Weiterbildung / Weiterentwicklung 

Unser Kunde ist ein mittelständiger, kundenorientierter IT-Dienstleister mit flachen Strukturen und einer über 30 jährigen Firmengeschichte. Gearbeitet wird an zwei Standorten im Großraum Hannover, Braunschweig und Wolfsburg. Das Unternehmen bietet als Fullservice Anbieter seinen Kunden ein breites Spektrum an Projektdienstleistungen an. Kunden sind größere Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen. Das Geschäftsmodell hat sich als robust und krisensicher bewährt, auf Kurzarbeit konnte daher in der Corona Krise verzichtet werden. Leerlaufzeiten werden für die persönliche Weiterbildung genutzt. 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir in der Beschreibung der Position auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Jetzt Bewerben!