Entwicklungsingenieur/in Safety Fahrerlose Transportsysteme (m/w/d)

Für ein tolles, weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Intralogistik mit weltweit rund 18.000 Mitarbeiter suchen wir Unterstützung. Speziell für eines der wichtigsten Zukunftsthemen, der autonom betriebenen Flurförderzeuge, suchen wir einen Entwicklungsingenieur (m/w/d) Automatisierungstechnik. Der Bereich arbeitet an zwei Standorten, je nach eigenen Präferenzen kann der Hauptstandort in Süddeutschland oder Norddeutschland sein.

Hinweis zu der aktuellen Corona Lage:
Die hier ausgeschriebene Stelle ist aktuell und soll zeitnah besetzt werden. Erste Fragen oder Gesprächen führen wir daher telefonisch oder per Videotelefonat mit Ihnen. Bei einem persönlichen Interview sorgen wir für die notwendigen Hygienemaßnahmen. Bei Fragen zu der Stelle können Sie mit uns gerne Termine außerhalb der üblichen Bürozeiten oder am Wochenende vereinbaren. Termine lassen sich auf unserer Terminbuchungsseite organsieren (den Link schicken wir Ihnen gerne auf Anfrage).

Aufgaben:

  • Konzeption, Spezifikation und Konstruktion von Elektrik-/Elektronikanlagen für automatisierte elektrische Flurförderzeuge (AGV) in der Kleinserienfahrzeugentwicklung mit Schwerpunkt im Bereich des automatisierungstechnischen Systems (Personensicherheitssystem und weitere Komponenten zur Automatisierung)
  • Ermittlung der notwendigen Funktionen und der Leistungsdaten auf Fahrzeugebene – Auswahl und Inbetriebnahme der Komponenten und des Gesamtfahrzeugs (inkl. ggf. notwendiger Softwareerstellung und/oder Parametrierung)
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Prozesse und der Methoden zur optimalen Auslegung, Parametrierung und aufwandsarmen Inbetriebnahme der AGV
  • Erstellung der fahrzeugrelevanten Dokumentationen zum Nachweis der funktionalen Sicherheit (ISO 13849-1 und -2)
  • Zusammenarbeit im Entwicklungsteam mit den Bereichen Maschinenbaukonstruktion, Arbeitsvorbereitung, Materialwirtschaft, Montage und AGV-Anlagenrealisierung sowie mit After Sales im Troubleshooting

Optimales Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Automatisierungstechnik oder Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau mit sehr guten Kenntnissen im Bereich Automatisierungstechnik oder alternativ: Techniker (m/w/d) mit langjähriger Berufserfahrung in der Entwicklung und Inbetriebnahme von AGV inkl. Toolchain (z. B. Kollmorgen)
  • Ausgeprägtes Systemverständnis automatisierter Flurförderzeuge (u. a. Personenschutzanlagen, Kommunikation mit CANopen und Ethernet, Nachweis funktionaler Sicherheit gem. ISO 13849) – Softwarekenntnisse in den Bereichen ECAD (möglichst E³), funktionale Sicherheit (z. B. SISTEMA, Safexpert)
  • Kenntnisse in Hochsprachenprogrammierung von Vorteil
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke, Teamorientierung, Stressresistenz, Engagement und Flexibilität Freude an der Arbeit in einem dynamischen und herausfordernden Umfeld

Das Unternehmen bietet neben einer wertschätzenden, offenen Unternehmenskultur und flachen Entscheidungswegen, eine attraktive Vergütung, 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeiten und vieles mehr.

Jetzt Bewerben!